Lucina | Ätherische Öle
 

Aromaöle:

Wie wirken ätherische Öle?

Düfte werden von der Nase aufgenommen und gelangen von dort ins Riechhirn. Das Riechhirn gibt sie unmittelbar ans limbische System weiter welches gern auch „emotionales Gehirn“ genannt wird und evolutionstechnisch zu den ältesten Hirnteilen gehört. Es steuert Emotionen und Verhaltensweisen und hier werden die Endorphine (sogenannte Glückshormone) ausgeschüttet, die u. a. die Fähigkeit haben, Schmerzen zu reduzieren.

Verkürzt gesagt: Das Hirn speichert emotionale Erinnerungen, verknüpft Ereignisse und Düfte mit Emotionen und kontrolliert Verhalten und Instinkte.

Dass Informationen den Bewusstseins-Filter unterlaufen und direkt ins limbische System gelangen, ist einzigartig. Somit hat das Tier (auch der Mensch) keinen Einfluss auf die ebenfalls unmittelbar erfolgende Reaktion des Körpers. Duftstoffe spielen außerdem eine bedeutende Rolle im Sozialverhalten der Hunde (Partnersuche, Abgrenzung des Territoriums, Suche, Auswahl und Kontrolle der Nahrung).

Schlimm ist, dass viele Hunde oft mit der Zeit ihre gute Riechfähigkeit verlieren da viele Herrchen und Frauchen nicht verstehen, dass Hunde ihre Welt durch ihre Nase wahrnehmen. Oft ist es so, dass die Halter ihre angeleinten Hunde daran hindern, auf Spaziergängen an allem Möglichen zu schnüffeln. Ein Hund muss in der Regel auch sein Futter nicht mehr finden. Das Ergebnis ist, dass Hunde verlernen, ihre Nase einzusetzen und viele wissen manchmal gar nicht mehr, wie man schnüffelt. Regelmäßige Nasenarbeit ist sehr wichtig und kann das Verhalten eines Hundes vollkommen zum Positiven verändern.

Für welche Fälle nutze ich bei Mensch und Hund ätherischen Öle?

Ängste, Notfälle (zur Beruhigung), Müdigkeit und Antriebslosigkeit, Traurigkeit und Trauer, Unruhe und Nervosität, Traumata, Hyperaktivität, Misstrauen gegenüber Menschen, Förderung der Vitalität, Aggressivität, Probleme mit dem Alleinbleiben, Stress (und durch Stress bedingte Beschwerden)  sowie Stressabbau, Angststörungen, Zwangsverhalten, hormonelle Dysbalancen die zu Stress führen, Konzentrationsmangel und vielen mehr.

Du hast dich hier nicht wiedergefunden? Sprich mich trotzdem gerne an - bestimmt finden wir auch für Dich eine Lösung!




Mein Schika: 

 
 
 
 
E-Mail
Instagram